Fakten rund um den Wolf ^^

Nach unten

Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Llyod Noir Lúe Scáthaigh am Mo Sep 30, 2013 3:20 pm

Greifen Wölfe auch Menschen an?

Der Mensch gehört nicht ins Beuteschema des Wolfs. Die Tiere meiden den direkten Kontakt mit Menschen, denn sie sind sehr scheu. Es werden mehr Menschen durch Elche und Bären getötet.
In Europa und Nordamerika kam es extrem selten zu
Übergriffen von Wölfen auf Menschen und meist unter sehr
speziellen Umständen:
- Wenn Wölfe an der Tollwut erkrankt waren – (die Schweiz und unsere Nachbarländer sind tollwutfrei)
- Wenn Wölfe in die Enge getrieben wurden
- Wenn Wölfe angefüttert wurden


Heulen Wölfe wirklich den Mond an?

Bei Vollmond ist die Nacht viel heller, somit bestehen bessere Jagdvoraussetzungen und es wird häufiger gejagt. Weil Wölfe sich oft auf eine Jagd einstimmen, wird bei Vollmond also auch häufiger geheult.
Beim Heulen hebt der Wolf den Kopf nach oben, weil so der Laut weiter getragen wird. So entsteht der Eindruck, als ob die Wölfe den Mond anheulen. Deshalb meinten manche Menschen, dass Wölfe den Mond anheulen, aber das ist eben ein Märchen.


Wie schnell sind Wölfe?

Wölfe laufen bei Wanderungen meist im Trab und legen dabei etwa 10 km/h zurück. Dabei sind sie in der Regel 6 oder 7 Stunden unterwegs. Nur wenn sie jagen oder gejagt werden, sind sie schneller. Ihre Höchstgeschwindigkeit beträgt etwa 50 bis 60 km/h - der Rekord liegt bei etwa 75 km/h. Solch ein Tempo können sie allerdings nur über kurze Distanzen durchhalten.



Warum reisst der Wolf häufig mehrere Schafe, obwohl er nur eines fressen kann?

Die Jagdstrategie des Wolfs ist auf die Ernährung eines Rudels ausgerichtet, und Wölfe fressen auch Aas. Jeder Wolf reisst also so viel, wie er kann, weil es in seinem Instinkt ist, für ein ganzes Rudel zu sorgen - auch bei Einzelgängern. Wildtiere wie zB. Gemsen haben sehr erfolgreiche „Feindvermeidungsstrategien" gebildet, zum Beispiel die rasche Flucht in die Felsen. Normalerweise erwischt der Wolf also nur ein Tier, während die andern bereits über alle Berge sind. Schafe verhalten sich nicht so. Deshalb werden sie, wenn nicht Hunde sie schützen, leicht Opfer eines Wolfs.


Was sind Wolfskrallen?

Das sind Krallen, die bei manchen Hunderassen auftreten können. Sie befinden sich an der Innenseite der Hinterläufe und nicht nicht mit einem Knochen verbunden. Bei manchen Rassen kann die Wolfskralle auch doppelt vorhanden sein. Sie berührt beim Laufen nicht den Boden.
Wölfe allerdings besitzen diese Wolfskrallen nicht!


Können Wölfe wirklich nur schwarz-weiss sehen?

Falsch, Wölfe können zwar Rot und Grün nicht erkennen. Das zusammen bewirkt, dass sie Farben wie mit einem Grauschleier wahrnehmen.
Blau und Gelb sehen sie ziemlich deutlich, weil das auch bei Hunden der Fall ist, werden sogar Hundespielsachen in den Farben Blau und Gelb hergestellt, damit sie die Hunde schneller erkennen können.


Haben manche Wölfe auch blaue Augen?

Normalerweise haben Wölfe bräunliche Augen, von hellbraun bis ganz dunkelbraun, oft auch bernsteinfarbig. Graue Augenfarben gibt es auch, sehr selten sind manche sogar leicht bläulich. Richtig blaue Augen haben reinrassige Wölfe aber nie, ausser natürlich im Welpenalter.
Selten kommt es auch vor, dass Wölfe zwei verscheidenfarbige Augen haben, zB. dass das eine goldbraun ist und das andere rotbraun.


Sehen Wölfe besser als die Menschen?

Nein, sie sehen weniger gut. Menschen besitzen eine Ausbuchtung in der Mitte des Auges (Fovea Centralis), die ermöglicht, dass wir auch ganz nah etwas scharf sehenkönnen. Und genau dies fehlt den Wölfen. Dafür sind die Augen des Wolfes in der Nacht denen der Menschen überlegen. Ein bekanntes Tier können sie lediglich auf eine Distanz von 30-50 Metern erkennen, allerdings ist dabei nicht zu vergessen, dass Wölfe meistens nur die Bewegungen wahrnehmen. Bewegt sich ein Tier nicht, so können es die Wölfe nicht sehen. Deshalb bleiben Fluchttiere zuerst immer beweglos stehen bevor sie flüchten.
Übrigens ist der Sehsinn der am wenigsten ausgebildete Sinn des Wolfes.


Hat der Wolf einen Tastsinn?

Natürlich, wenn man einen Wolfsfang genauer betrachtet, so erkennt man die Tasthaare, welche man besonders bei Katzen markant erkennt. Ebenso die Ballen dienen dem Tastsinn, ähnlich wie die Hände des Menschen fühlen sie den Unterschied zwischen warm und kalt, spitz, stumpf usw.


Was ist das beste Sinnesorgan des Wolfes?

Die Nase, denn die ist wirklich unglaublich gut ausgebildet. Geruchsrezeptoren der Wolfsnase sind etwa das 14x Fache der Menschennase. Sie riechen somit bis zu 1000-fach besser als der Mensch!
Artgenossen können sie selbst bei Windstille bis auf 20 km riechen, Beutetiere immerhin bis auf satte 3 km. Selbst nach drei Tagen können die Wölfe einen Geruch, eine Fährte noch deutlich wittern.

Können Wölfe gut hören?

Wölfe haben ein hoch entwickeltes Gehör.Sie können bis zu 10 km entfernte Geräusche hören, sogar Hochfrequenztöne, die kein Mensch wahrnehmen kann, wie z.B. die Laute der Fledermäuse und Tümmler. Selbst im Schlaf stellen sie ihre Ohren auf, um jegliche Geräusche in unserer Umgebung wahrzunehmen. Dadurch sind sie ständig über mögliche Beute informiert und werden frühzeitig vor sich nähernder Gefahr gewarnt. Ihre großen, spitz zulaufenden Ohren funktionieren wie Trichter.Sie können dadurch ungleich mehr Geräusche und Töne einfangen als Menschen. Wölfe können auch leicht bestimmen, von wo ein Geräusch kommt. Sie drehen ihre Ohren einfach in die Richtung des Geräusches. Auf diese Weise machen sie sogar kleine Nagetiere im Tiefschnee aus.

Wie sieht das Wolfsfell aus?

Das Wolfsfell zeigt, wie bei anderen Tieren auch, viele Farbtönungen. Selbst das Fell eines grauen Wolfes setzt sich aus verschiedenen Farbtönen zusammen. Schwarz-, weiß-, grau- und braungefärbte Haare vermischen sich zu einem Gesamtton, der sich vorwiegend auf dem Rücken und Schwanz verdunkelt. Die Bauchregion, die Läufe, die Ohren und die Schnauze sind meist gelbbraun. Alte Wölfe sind grauer als ihre jüngeren Weggefährten. Wölfe haben ein Doppelfell und drei "Umhänge". Das bis zu 10 cm lange Deckhaar bildet eine Art Schirm, der Regenwasser wie ein imprägnierter Regenmantel abstößt. Das Unterfell dient der Wärmeerhaltung im Winter. Wir verlieren es im Frühjahr. Dies ist vor allem in Regionen wie der mexikanischen Wüste wichtig, wo die Temperaturen im Jahr zwischen -50°C und 45°C schwanken können - ein Unterschied von 95°C! Die Farbgebung erschwert es, Wölfe in der natürlichen Umgebung auszumachen. Die Farbe des Fells geht im Hintergrund auf und macht uns nahezu unsichtbar. Das Fell von Wölfen, die sich vorwiegend in den Wäldern aufhalten, ist oft schwarz. In Gebieten, wo die Farben des Pflanzenbewuchses wechseln, haben auch die Wölfe oft mischfarbige Felle. Das Gesicht ist so entwickelt, dass es den Blick auf die Augen lenkt, da der Augenkontakt von hoher Bedeutung ist. Das Feld um den Augen unterstreicht deren Ausdruckskraft, indem es sie viel größer erscheinen lässt, als sie wirklich sind. Die Ränder der Ohren sind hell eingefärbt, um einen Kontrast zu einem dunklen Hintergrund zu bilden. Das Innenohr ist dunkel gefärbt, um einen Kontrast zu einem hellen Hintergrund zu bilden. So sind die Ohren fast immer deutlich erkennbar. Das Fell dient aber auch der Kommunikation. Wölfe können ihr Fell sträuben und wirken dadurch größer. Bei Rangstreitigkeiten wird dies oft als zusätzliche Drohgebärde eingesetzt.

Wieso fallen Wölfe eigentlich Schafe,etc.. an?

Die meisten antworten nun: Es ist eine leichte Beute!
Nein..So wurde ein Wolf keinesfalls denken.
Viele Menschen regen sich auf, weil die meisten Kadaver nur leicht angefressen sind. Automatisch denken sie: Wölfe töten aus Spaß!
Das ist aber keinesfalls so. Wie schon gesagt: Manchmal ist es eben so, dass Wölfe nicht die Beute in ihrer Umgebung finden die momentan ihren Organismus gut tut.
Dann müssen sie-im wahrsten Sinne des Wortes - über Grenzen hinausgehen.
Dann wird eben meist nur ein kleiner Teil angefressen, nämlich den, den sie brauchen..

Jeder weiß: Wölfe sind Raubtiere -> sie jagen.
Doch wie genau jagen sie eigentlich?


Wölfe sind keine Langstreckenjäger.
Ihre Jagdweise ähnelt eher dem eines Geparden.
Fliehende Tiere werden meist nur wenige Dutzend Meter weit mit hoher Geschwindigkeit verfolgt, gelingt es den Wölfen bis dahin nicht, das Beutetier zu erreichen, wird die Jagd abgebrochen. Längere Hetzjagden über mehrere Kilometer sind seltene Ausnahmen. Häufig versuchen Wölfe, für sie günstige Geländegegebenheiten zu nutzen, indem ein Teil des Rudels die Beute in Richtung anderer Rudelmitglieder jagt, die an einer geeigneten Stelle in Deckung liegen. Im Winter versuchen Wölfe, Huftiere auf zugefrorene Seen oder Flüsse zu treiben, wo diese mit ihren glatten Hufen schnell ausrutschen.
Selten treiben Wölfe ihre Beute in Gewässer.

Kleinere Huftiere werden meist durch einen einzigen, sehr kraftvollen Biss in die Kehle oder in den Nacken getötet. Große Tiere, wie Elche, werden durch Bisse in Hinterteil, Flanken, Rücken und Nase aufgehalten und zu Fall gebracht und dann ebenfalls durch Bisse in die Kehle getötet.


Welches sind die (äußerlichen) Unterschiede zwischen Wolf und Hund?

Hunde haben ihre Rute meist aufgestellt, bei einigen Zuchten auch eingerollt.
Der Wolf hingegen trägt die Rute waagerecht oder gesenkt.
Auch die Anordnung der Zähne im Unterkiefer ist von Art zu Art unterschiedlich.
Wölfe sind meist kräftiger als Hunde und haben aufrecht stehende Ohren.
Ein anderer Unterschied: Ein Wolf bekommt im Jahr 1 Mal Nachwuchs, Hunde können 2 Mal Nachwuchs bekommen.

Wie hat sich die Rolle des Wolfes verändert?

Die Meinung gegenüber Wölfen polarisiert heute sehr stark.
Früher war das noch anders.
Vorallem in Nordamerika und bei den Indianern wurde der Wolf verehrt und vergöttert.
Als man angefangen hatte Nutztiere zu halten, veränderte sich dies...
In der Zeit des Mittelalters war der Wolf verhasst.
Wer einen Wolf erschießen konnte, dem winkte eine Belohnung..
In einem Lexikon aus dem Jahre 1758 wird der Wolf als "schädlichstes Geschöpf Gottes" verhöhnt.
Viele Wolfsrassen wurden ausgerottet.
Die Menschheit hat sich mit der Zeit besinnt und sich mit dem Wolf genauer beschäftigt. Welch Glück für manchen Wolf! Doch die Ausgestorbenen Rassen..Kann Keiner mehr retten...


Gibt es die Ränge Alpha, Beta, Gamma, Omega usw. wirklich?

Bisher konnte das noch nicht genau bewiesen werden. Forscher und Biologen haben dazu unterschiedliche Meinungen. Klar ist, dass es in den meisten Wolfsrudel ein Leitwolfpaar gibt, die gerne als Alphas bezeichnet werden und bewiesen ist es auch, dass in allen Rudeln eine strickte Rangordnung (Hierarchie) herrscht. Ranghöhere Wölfe dominieren also die Rangniedrigen. Dass aber jeder Wolf seinen eigenen Rang und dessen Aufgabe hat, ist nicht der Fall.

Gibt es wirklich Omega-Wölfe?

Der Omega wird als das rangniedrigste Tier bezeichnet.
Er sei eine Art Streitschlichter der meistens der gemütlichste Wolf mit einer gelassenen Art ist. Er geht zwischen Ausseinandersetzungen von Wölfen. Natürlich kriegt er deshalb auch öfters mal was ab...
Dennoch hat er einen festen Platz in der Gemeinschaft und wird geschätzt. Sicher ist es nicht so, dass er in einer Strafposition ist. Jedoch hat auch hier jeder eine andere Meinung und es wurde bis jetzt noch nie genau herausgefunden, ob Omegas wirklich gezielt auserwählt werden und ob sie wirklich eine solchle Aufgabe haben.


Würde sich ein Leittier wirklich für das Rudel opfern?


Ihr alle spielt das in Rollenspielen oft so:
Der Alpha ist der Held, der sich für jedes Mitglied opfern würde. Real sieht das aber etwas anders aus.
Da der Alpha die Grundlage des Rudels ist, sollte er als möglichst als letztes sterben und schickt daher oft andere Rudelmitglieder zum Wagnis. Klingt etwas kalt, ist aber logisch.
Ohne Alpha = Kein Überleben des Rudels.



Was haben Wölfe für Tricks, um Feinde nicht in ihre Nähe kommen zu lassen?

Wenn ein feindliches Rudel in der Nähe ist, verstellen Wölfe oft ihre Stimm- und Tonlagen beim Heulen. Dies erzeugt, dass es für Fremde klingt, als wären viel mehr Wölfe in einem Rudel als es eigentlich ist. Somit kann ungefähr die doppelte Anzahl an Wölfen vorgetäuscht werden. Auch deshalb singen die Wölfe auch nicht so schön im Chor =)
Weitere Abschreckungsrituale sind natürlich die Markierungen durch Urin und Kot.


Werden Wölfe in ihre Position hineingeboren?


Die meisten schon. Ein angesehenes Alphaweibchen wird wohl kaum rangniedrige Welpen haben.
Schon von Kleinauf zeigt die Mutter ihren Welpen, welche Wölfe ranghöher und welche rangniedriger sind.
Es ist selten dass sich Wölfe einen höheren Rang erarbeiten.


Ab wann und vorallem woran erkennt man die Rolle und Position eines Wolfes?

Ob mans glauben mag oder nicht: Schon als Welpe sieht man welcher Welpe aus dem Wurf der Ranghöchste ist.
Der ranghöchste Wolf wird in der Mitte gesäugt. Dort gibt es am meisten Milch und er wird von den anderen Welpen gewärmt.
Die Welpen in der Mitte haben also einen ansehlicheren Rang, als die am Rande. Das sieht man auch später noch. Die rangniedrigeren Wölfe, fressen meist ganz außen.

Das Fressen muss dann natürlich auch verteidigt werden. Meist reichen Drohgebärden. Ein Ohren anlegen und ein Knurren, mehr ist meist nicht nötig. Falls dies aber nicht hilft, kann es gut sein, dass die Beute mit Zähnen und Krallen verteidigt wird. Dies dauert aber meist nicht lange, es sind schließlich keine richtigen Rivalkämpfe.


Was sind die Aufgaben des Alphas? Bzw. was macht er und wie lange bleibt er Anführer?

Ein Rudel ist ja eine Familie. Das heißt das Alphamännchen und das Alphaweibchen sind die Eltern. Sofern gibt es 2 Anführer die das Rudel beschützen.
Beim Fressen kommen sie zuerst dran und alle Wölfe des Rudels müssen sich unterordnen.
Sie beschützen auch zum Beispiel die Welpen, denn sie kennen die Körpersprache noch nicht so gut und sie würden höchstwahrscheinlich getötet, aber sie wissen das sie zum Alpha können, der sie dann beschützt.
Anführer bleibt er bis er stirbt, auch wenn er schon sehr alt ist, ist er immernoch Anführer.

Wie lange kann ein Wolf ohne Fressen überleben?

Wölfe fressen immer wenn sie was gefangen haben, dadurch können auch Futter Pausen enstehen, die bis zu einer Woche oder länger sind. Solange er genug zutrinken hat, stirbt er nicht. Aber wenn er dann etwas zu Fressen gefunden hat, frisst er sehr viel.

[Quelle: howrse.de - Drachin9 - Wolfclub ]

_________________
avatar
Llyod Noir Lúe Scáthaigh
Admin

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Im Schatten von Pengan

Benutzerprofil anzeigen http://will-i-die.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Mo Sep 30, 2013 9:45 pm

Wow... ♥ Du hast dir wirklich viel Mühe gegeben! Aber ich bin froh dass du es getan hast. So kann sich jeder,  der sich nicht mit Wölfen auskennt,  über sie informieren. Danke für die Mühe! Es ist wirklich super. ♡
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Cura Lafeo dan Dell am Di Okt 01, 2013 5:04 pm

Ich wusste so vieles noch nicht O.O (hab noch nicht alles gelesen aber Daumen Hoch ^^)

_________________
Du nennst mich Mörder, doch du mordest!
Du nennst mich gefährlich, doch erlischt du ganze Völker!
Deinen Kindern erzählst du schauer Geschichten von mir, doch warst es nicht du, der meine getötet hat?
Ein Bestie, kein Lebewesen!
Jetzt sag mir: Was bin ich und was bist du?!

***********************************************
avatar
Cura Lafeo dan Dell
Moderator

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Südliches Elvanien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Mi Okt 02, 2013 5:00 pm

Ich wusste alles. Very Happy Hehe, ich bin stolz auf mich. xD
Muss wohl ein richtiger Wolf-Fan sein. Wink
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Cura Lafeo dan Dell am Mi Okt 02, 2013 5:02 pm

haha XD frag mich was über Tiger und ich kann dir alles sagen ;P (nein...kann ich nicht XD)

_________________
Du nennst mich Mörder, doch du mordest!
Du nennst mich gefährlich, doch erlischt du ganze Völker!
Deinen Kindern erzählst du schauer Geschichten von mir, doch warst es nicht du, der meine getötet hat?
Ein Bestie, kein Lebewesen!
Jetzt sag mir: Was bin ich und was bist du?!

***********************************************
avatar
Cura Lafeo dan Dell
Moderator

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Südliches Elvanien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Mi Okt 02, 2013 5:07 pm

Okay. xDD Wie groß ist der größte Tiger und wie viele Amurtiger gibt es? :p
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Cura Lafeo dan Dell am Mi Okt 02, 2013 5:14 pm

Der größte ist der Sibirische Tiger mit einer Körperlänge von ca 3.60m bei den Männchen und einem Schultermaß von ca 120 maximal. Die weibichen sind etwas kleiner soo. 30 cm würde ich sagen.

Amurtiger....hmmmm..ich tippe mal auf 800 in der Amur- Region

_________________
Du nennst mich Mörder, doch du mordest!
Du nennst mich gefährlich, doch erlischt du ganze Völker!
Deinen Kindern erzählst du schauer Geschichten von mir, doch warst es nicht du, der meine getötet hat?
Ein Bestie, kein Lebewesen!
Jetzt sag mir: Was bin ich und was bist du?!

***********************************************
avatar
Cura Lafeo dan Dell
Moderator

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Südliches Elvanien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Mi Okt 02, 2013 5:20 pm

Ok, danke super. :3 Du bist doch informiert! ;DD
Du weißt ja sogar die Größen. :p
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Cura Lafeo dan Dell am Mi Okt 02, 2013 5:23 pm

Haha, als ich jünger war habe ich mir das "Große Buch der Wildtiere" von meinem Vater stibitzt und die Infos der Tiger in ein kleines Heft geschrieben.. Dann hab ich alle meine Tigerplüschtiere in einer Reihe auf gestellt und so getan, als wäre es eine Tiger-Schule XD Da war ich 10 cat 

_________________
Du nennst mich Mörder, doch du mordest!
Du nennst mich gefährlich, doch erlischt du ganze Völker!
Deinen Kindern erzählst du schauer Geschichten von mir, doch warst es nicht du, der meine getötet hat?
Ein Bestie, kein Lebewesen!
Jetzt sag mir: Was bin ich und was bist du?!

***********************************************
avatar
Cura Lafeo dan Dell
Moderator

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Südliches Elvanien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Mi Okt 02, 2013 5:30 pm

Süüüß! *o* Eine Tiger-Schule! Was haben die denn in der Tiger-Schule gemacht? :3
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Llyod Noir Lúe Scáthaigh am Mi Okt 02, 2013 5:36 pm

Hey ihr fussel x,D
macht ein Thema für Tiger auf x,D
Cura deine Aufgabe =P

_________________
avatar
Llyod Noir Lúe Scáthaigh
Admin

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Im Schatten von Pengan

Benutzerprofil anzeigen http://will-i-die.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Cura Lafeo dan Dell am Mi Okt 02, 2013 5:43 pm

stimmt... ach ich weiche immer wieder vom Thema ab affraid

ich kopier das alles in einen eigenen Bereich

_________________
Du nennst mich Mörder, doch du mordest!
Du nennst mich gefährlich, doch erlischt du ganze Völker!
Deinen Kindern erzählst du schauer Geschichten von mir, doch warst es nicht du, der meine getötet hat?
Ein Bestie, kein Lebewesen!
Jetzt sag mir: Was bin ich und was bist du?!

***********************************************
avatar
Cura Lafeo dan Dell
Moderator

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Südliches Elvanien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Llyod Noir Lúe Scáthaigh am Mi Okt 02, 2013 5:47 pm

Gute Idee x,D
mach das Cura :3

_________________
avatar
Llyod Noir Lúe Scáthaigh
Admin

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Im Schatten von Pengan

Benutzerprofil anzeigen http://will-i-die.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Kveykva Aiyana Malou am Do Okt 03, 2013 8:42 am

Ja, das finde ich super,. ^_^ Hier wird über Wölfe geredet. ;p
Übrigens ein interessantes Detail über Wölfe: Sie setzen immer ihre Hinterpfoten dort hin, wo sie die Vorderpfoten aufgesetzt hatten. Immer genau in diese Abdrücke! Genau das Selbe beim Rudel. Immer die Pfoten in die Spuren des Vorderwolfs. So kann man annehmen, es wäre nur ein Wolf.
Finde ich faszinierend! *o*
avatar
Kveykva Aiyana Malou
Moderator

Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 28.09.13
Alter : 20
Ort : In der Arena von Yiwa...

Benutzerprofil anzeigen http://www.pitch-black.forumieren.eu/ ; http://www.moonlight-gua

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Llyod Noir Lúe Scáthaigh am So Okt 06, 2013 7:13 pm

Alphas sind nicht immer die stärksten Wölfe des Rudels


Die Alphas müssen nicht immer die größten und stärksten Wölfe eines Rudels sein, es sind die Betha-Wölfe die kräftig und stark sein müssen, da sie die *Rudelpolizisten* sind und dafür sorgen das die Regeln der Alphas eingehalten werden. 
Betha Wölfe bekommen deswegen auch immer den meisten Anteil Fleisch von der Beute.

_________________
avatar
Llyod Noir Lúe Scáthaigh
Admin

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 27.09.13
Alter : 21
Ort : Im Schatten von Pengan

Benutzerprofil anzeigen http://will-i-die.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Re: Fakten rund um den Wolf ^^

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten